Ugrás a menühöz.Ugrás a keresődobozhoz.Ugrás a tartalomhoz.



 
1.17 MB
2008-03-03 11:27:49
 Belezna - Hívogató a Régiók Kapujában.jpg
 

image/jpeg
Nyilvános Nyilvános
317
1878
Belezna

Das Dorf in der Hügellandschaft hat mehrere Strassen. Es befindet sich in der Nähe der Grenze zwischen den Komitaten Somogy und Zala, an beiden Ufern jenes Kanizsa Baches, der an diesem Ort seinen Ursprung hat. Der ganze Stolz der Dorfbewohner ist jene römisch-katholische Kirche, die zwischen 1898 und 1899 erbaut wurde. Das Grabmal ihres Bauherren, des Grafen Zichy Ödön, befindet sich hinter dem katholischen Chor. Der vor einigen Jahren in der Mitte der Ortschaft erbaute Glockenturm gibt dem Dorfbild eine weitere Farbe. Der Wasserspeicher und Fischweiher westlich vom Dorf bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für Sportaktivitäten und Entspannung. Die kroatischen Flussstrecken von Drau und Mur befinden sich unweit vom Dorf. In diesem Naturschutzgebiet leben seltene Pflanzen und Tiere.

Dieses Text stammt von:

Titel: Hívogató a Régiók Kapujában - Útikönyv Látnivalók Nagykanizsán és Térségében
(Einladend in dem Tor des Gebiets - Reisebuch - Sehenswürdigkeiten in Nagykanizsa und Umgebung)

Herausgegeben von: Nagykanizsa és a Környező Települések Területfejlesztési Társulása (Verein für Gebietsentwicklung in Nagykanizsa und in ihrer Umgebung)
8800 Nagykanizsa,
Petőfi Sándor út 5.
Tel.: 06 93/536-453 • 06 93/536-454
Tel ./Fax: 06 93/326-323
E-mail: terstars@axelero.hu
www.kanizsaterseg.celodin.hu